2021-03-11 | Kampf gegen die Nikotinsteuer

Warum „Kampf gegen die Nikotinsteuer?“, fragst du dich jetzt bestimmt. Zusammengefasst möchte der deutsche Staat Nikotin in Zukunft erheblich besteuern. Dabei werden aber nicht einzelne Nikotinfläschchen besteuert, sondern der Anteil an Nikotin insgesamt in einer Flasche. Genauso kritisch, wie wir diese horrende Abgaben sehen, so sieht es auch Prof. Dr. Bernd Mayer für Pharmakologie von der Uni Graz aus dem schönen Österreich. Er sagt dazu: „Die Steuer für Liquids anhand des Nikotingehalts festzusetzen, ist absurd und medizinisch unhaltbar.“ Weiter schreibt er „(…) Schädlichkeit von Dampfen und Rauchen signalisieren und RaucherInnen vom Umstieg abhalten, anstatt sie dazu zu motivieren (…)“ Wir können daher nur dazu aufrufen, euren verantwortlichen Bundestagsabgeordneten zu schreiben und von einer Abkehr von dieser Steuer zu überzeugen! Like und Teile diesen Beitrag damit möglichst viele Dampfer und DampferInnen Bescheid wissen und mitmachen können!

Tags: Wissenswert

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Nikotin Shot 10ml 18mg/ml 50VG/50PG VAVO Nikotin Shot 10ml 18mg/ml 50VG/50PG VAVO
Inhalt 10 Milliliter
0,80 € *
Nikotin Shot 10ml 18mg/ml 70VG/30PG VAVO Nikotin Shot 10ml 18mg/ml 70VG/30PG VAVO
Inhalt 10 Milliliter
0,80 € *